Angebote zu "Wilhelm" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Elster, O.: Wilhelm, Prinz zu Schaumburg-Lippe
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.02.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wilhelm, Prinz zu Schaumburg-Lippe, Titelzusatz: Ein Bild seines Lebens und Wirkens, Autor: Elster, O., Verlag: UNIKUM, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 148, Informationen: Paperback, Gewicht: 185 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wippermann:Urkundenbuch des Stifts Ober
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Urkundenbuch des Stifts Obernkirchen in der Grafschaft Schaumburg, Autor: Wippermann, Carl Wilhelm, Verlag: Inktank publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 428, Empfohlenes Alter: ab 12 Jahre, Informationen: Paperback, Gewicht: 617 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wilhelm Prinz zu Schaumburg-Lippe
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wilhelm Prinz zu Schaumburg-Lippe ab 24.9 € als Taschenbuch: Ein Bild seines Lebens und Wirkens. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Was mir das Leben gab - und nahm
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals in Buchform: Die Lebenserinnerungen von Viktoria Zoubkoff (1866-1929), geb. Prinzessin von Preußen, verw. Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, Schwester von Kaiser Wilhelm II. und Enkelin von Queen Victoria. - Sorglose, glückliche Jahre im Kaiserreich, zahlreiche Reisen und Begegnungen in der weitverzweigten Verwandtschaft des europäischen Hochadels wechseln mit dunklen Jahren nach Verhinderung ihrer Heirat mit Alexander von Battenberg, Fürst von Rumänien, und nach dem frühen Tod ihres ersten Ehemannes, Adolf zu Schaumburg-Lippe, mit dem sie im Palais Schaumburg, dem späteren Sitz des Bundeskanzlers, in Bonn zusammenlebte. - 1927 heiratete Viktoria den 34 Jahre jüngeren Playboy und Hochstapler Alexander Zoubkoff, damals ein Skandal, der weit über Bonn hinaus beachtet wurde. Die Ehe dauerte keine zwei Jahre, Alexander Zoubkoff nahm Viktorias gesamtes Vermögen mit aus der Ehe. - Viktorias Erinnerungen wurden erstmals 1929 als Serie im Bonner "General-Anzeiger" veröffentlicht, jetzt erscheinen sie erstmals als Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Was mir das Leben gab - und nahm
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals in Buchform: Die Lebenserinnerungen von Viktoria Zoubkoff (1866-1929), geb. Prinzessin von Preußen, verw. Prinzessin zu Schaumburg-Lippe, Schwester von Kaiser Wilhelm II. und Enkelin von Queen Victoria. - Sorglose, glückliche Jahre im Kaiserreich, zahlreiche Reisen und Begegnungen in der weitverzweigten Verwandtschaft des europäischen Hochadels wechseln mit dunklen Jahren nach Verhinderung ihrer Heirat mit Alexander von Battenberg, Fürst von Rumänien, und nach dem frühen Tod ihres ersten Ehemannes, Adolf zu Schaumburg-Lippe, mit dem sie im Palais Schaumburg, dem späteren Sitz des Bundeskanzlers, in Bonn zusammenlebte. - 1927 heiratete Viktoria den 34 Jahre jüngeren Playboy und Hochstapler Alexander Zoubkoff, damals ein Skandal, der weit über Bonn hinaus beachtet wurde. Die Ehe dauerte keine zwei Jahre, Alexander Zoubkoff nahm Viktorias gesamtes Vermögen mit aus der Ehe. - Viktorias Erinnerungen wurden erstmals 1929 als Serie im Bonner "General-Anzeiger" veröffentlicht, jetzt erscheinen sie erstmals als Buch.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wilhelm II. und seine Geschwister
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaiser Wilhelm II. hatte vier Schwestern und drei Brüder, die meist im Schatten ihres berühmten Bruders standen. Dieser Band vereint erstmals die bewegenden Einzelbiografien der Geschwister des letzten deutschen Kaisers und bietet zugleich ein spannendes Zeitpanorama.Sigismund und Waldemar starben bereits im Kindesalter. Die Lebenswege des "Marineprinzen" Heinrich von Preußen, der Herzogin Charlotte von Sachsen-Meiningen, Prinzessin Victoria zu Schaumburg-Lippe bzw. Zoubkoff, Königin Sophie von Griechenland und Landgräfin Margarethe von Hessen, die beinahe Königin von Finnland geworden wäre, blieben hingegen zeitlebens eng mit jenem des Kaisers verbunden. Ihre sehr unterschiedlichen Schicksale ermöglichen somit auch einen facettenreichen Blick auf diesen umstrittenen Monarchen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wilhelm II. und seine Geschwister
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaiser Wilhelm II. hatte vier Schwestern und drei Brüder, die meist im Schatten ihres berühmten Bruders standen. Dieser Band vereint erstmals die bewegenden Einzelbiografien der Geschwister des letzten deutschen Kaisers und bietet zugleich ein spannendes Zeitpanorama.Sigismund und Waldemar starben bereits im Kindesalter. Die Lebenswege des "Marineprinzen" Heinrich von Preußen, der Herzogin Charlotte von Sachsen-Meiningen, Prinzessin Victoria zu Schaumburg-Lippe bzw. Zoubkoff, Königin Sophie von Griechenland und Landgräfin Margarethe von Hessen, die beinahe Königin von Finnland geworden wäre, blieben hingegen zeitlebens eng mit jenem des Kaisers verbunden. Ihre sehr unterschiedlichen Schicksale ermöglichen somit auch einen facettenreichen Blick auf diesen umstrittenen Monarchen.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Konzern- und Umwandlungsrecht
248,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – Kommentar Bei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk. Hoher Qualitätsstandard Als Parallelwerk des „Happ, Aktienrecht“ bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durch Vollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe Aktualität Die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften). Renommierter Herausgeber Dr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen. Erstklassige Autoren Das Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen: Dr. Jochen Bahns, Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz, Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg. Inhalt 1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen 2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag 3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge: Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag 4. Abschnitt: Andere gesellschaftsbezogene Verträge und aktienrechtliche Erklärungen: Abhängigkeitsbericht; Entherrschungsvertrag 5. Abschnitt: Poolverträge 6. Abschnitt: Squeeze Out und Eingliederung: Aktienrechtlicher und übernahmerechtlicher Squeeze Out; Eingliederung in die alleinige Aktionärin; Eingliederung durch Mehrheitsbeschluss 7. Abschnitt: Nationale Verschmelzungen: Verschmelzung durch Aufnahme; Verschmelzung durch Neubildung; Kettenverschmelzung 8. Abschnitt: Grenzüberschreitende Verschmelzungen: Verschmelzung mit dualistischem und monistischem System gem. Art. 1ff. SE-VO; Grenzüberschreitende Verschmelzung gem. §§ 122a ff. UmwG 9. Abschnitt: Ausgliederung: Ausgliederung zur Aufnahme; Ausgliederung zur Neugründung 10. Abschnitt: Spaltung: Abspaltung zur Aufnahme 11. Abschnitt: Formwechsel: Personen- in Kapitalgesellschaft; Kapital- in Personengesellschaft; Kapitalgesellschaft in Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform; außerhalb des UmwG; Kapitalgesellschaft in SE 12. Abschnitt: Übernahmeangebot: Übernahmeangebot nach dem WpÜG mit Pflicht- und Erwerbsangebot 13. Abschnitt: Gerichtliche Verfahren: Anfechtungs- und Nichtigkeitsfeststellungsklage; Freigabeund Spruchverfahren Zielgruppe Rechtsanwälte und Syndici mit Tätigkeitsschwerpunkt im Gesellschaftsrecht Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gerichte WissenschaftBewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – KommentarBei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk.Hoher QualitätsstandardAls Parallelwerk des "Happ, Aktienrecht" bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durchVollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe AktualitätDie aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften).Renommierter HerausgeberDr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen.Erstklassige AutorenDas Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen:Dr. Jochen Bahns , Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz , Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg.Inhalt1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge:Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge:Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag4. Abschnitt: Andere ge

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Konzern- und Umwandlungsrecht
255,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – Kommentar Bei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk. Hoher Qualitätsstandard Als Parallelwerk des „Happ, Aktienrecht“ bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durch Vollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe Aktualität Die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften). Renommierter Herausgeber Dr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen. Erstklassige Autoren Das Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen: Dr. Jochen Bahns, Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz, Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg. Inhalt 1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen 2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag 3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge: Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag 4. Abschnitt: Andere gesellschaftsbezogene Verträge und aktienrechtliche Erklärungen: Abhängigkeitsbericht; Entherrschungsvertrag 5. Abschnitt: Poolverträge 6. Abschnitt: Squeeze Out und Eingliederung: Aktienrechtlicher und übernahmerechtlicher Squeeze Out; Eingliederung in die alleinige Aktionärin; Eingliederung durch Mehrheitsbeschluss 7. Abschnitt: Nationale Verschmelzungen: Verschmelzung durch Aufnahme; Verschmelzung durch Neubildung; Kettenverschmelzung 8. Abschnitt: Grenzüberschreitende Verschmelzungen: Verschmelzung mit dualistischem und monistischem System gem. Art. 1ff. SE-VO; Grenzüberschreitende Verschmelzung gem. §§ 122a ff. UmwG 9. Abschnitt: Ausgliederung: Ausgliederung zur Aufnahme; Ausgliederung zur Neugründung 10. Abschnitt: Spaltung: Abspaltung zur Aufnahme 11. Abschnitt: Formwechsel: Personen- in Kapitalgesellschaft; Kapital- in Personengesellschaft; Kapitalgesellschaft in Kapitalgesellschaft anderer Rechtsform; außerhalb des UmwG; Kapitalgesellschaft in SE 12. Abschnitt: Übernahmeangebot: Übernahmeangebot nach dem WpÜG mit Pflicht- und Erwerbsangebot 13. Abschnitt: Gerichtliche Verfahren: Anfechtungs- und Nichtigkeitsfeststellungsklage; Freigabeund Spruchverfahren Zielgruppe Rechtsanwälte und Syndici mit Tätigkeitsschwerpunkt im Gesellschaftsrecht Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Gerichte WissenschaftBewährtes Konzept: Handbuch – Mustertexte – KommentarBei dem Werk handelt es sich um eine umfassende Darstellung des Konzern- und Umwandlungsrechts anhand von ausführlichen Mustern mit ausführlichen Anmerkungen und Kommentaren. Durch seine Darstellungsart und -tiefe vereinigt es in vorzüglicher Art und Weise die von der Praxis begrüßten und bewährten Formate eines Muster- und eines Praxishandbuchs in einem Werk.Hoher QualitätsstandardAls Parallelwerk des "Happ, Aktienrecht" bietet der neue Band auf Grundlage der bewährten Konzeption umfangreiche Muster und Erläuterungen auf höchstem Niveau mit einer praxisnahen Aufbereitung der komplexen Materie durchVollständigkeit der Darstellung, sorgfältige Auswertung von Rechtsprechung und Literatur; praxisgerechte und richtungsweisende Lösungen für die Kautelarjurisprudenz, Hinweise zu Kosten und Steuern. Hohe AktualitätDie aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur wurden umfassend berücksichtigt. Dazu gehören Änderungen im Aktienrecht (ARUG, VorstAG), im GmbH-Recht (MoMiG), im Umwandlungsrecht das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes, im Kapitalmarktrecht (WpÜG; WpHG: Insiderrecht und Mitteilungsund Meldevorschriften).Renommierter HerausgeberDr. Wilhelm Happ ist Rechtsanwalt und Partner der Happ Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Hamburg. Er ist zudem Mitglied des Handelsrechtsausschusses des deutschen Anwaltvereins. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Gesellschaftsrecht, insbesondere das Aktien- und Konzernrecht, Akquisitionen, Um- und Restrukturierungen von Unternehmen. Er ist in Wissenschaft und Praxis als Herausgeber bzw. Co-Autor wichtiger Standardwerke, u. a. Happ (Hrsg.), Aktienrecht; Lutter (Hrsg.), UmwG und Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts (Band 1 und 2), als profunder Kenner der Materie ausgewiesen.Erstklassige AutorenDas Autorenteam besteht aus erstklassigen Praktikern, die durch ihre Erfahrung und zahlreiche Publikationen für eine hohe Qualität bürgen:Dr. Jochen Bahns , Dipl. Finanzwirt, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Sebastian Bednarz, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Stephan R. Göthel, LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt, Taylor Wessing, Hamburg; Dr. Wolfgang Groß, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Frankfurt / Main; Dr. Wilhelm Happ, Rechtsanwalt, Happ Luther, Hamburg; Dr. Rainer Krause, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf; Dr. Thomas Liebscher, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Marc Löbbe, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Frankfurt / Main; Dr. Frauke Möhrle, Rechtsanwältin, Happ Luther, Hamburg; Prof. Dr. Jochem Reichert, Rechtsanwalt, SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim; Dr. Stefan Richter, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Berlin; Dr. Peter Schmitz , Notar, Köln; Prof. Dr. Stefan Simon, Rechtsanwalt und Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn; Dr. Ralf Stucken, Rechtsanwalt, Huth Dietrich Hahn, Hamburg.Inhalt1. Abschnitt: Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge:Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge/Beherrschungsverträge; Gewinnabführungsverträge; Teilgewinnabführungsvertrag; Änderung von Unternehmensverträgen2. Abschnitt: Gleichordnungskonzernvertrag3. Abschnitt: Andere Unternehmensverträge:Betriebspachtvertrag im Konzern; Betriebspachtvertrag; Betriebsüberlassungsvertrag; Betriebsführungsvertrag4. Abschnitt: Andere ge

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot