Angebote zu "Burgen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Weserbergland - Wanderführer Deutschland - Neu ...
Angebot
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Zwischen Münden und Minden fließt die Weser durch ein romantisches Bergland. Hier, im Zusammenfluss von Werra, Fulda und der berühmten Porta Westfalica, erstreckt sich ein Wanderparadies par excellence. In bunter Vielfalt wechseln sich Wälder, Bergkämme, Schluchten und Felsen ab und gestatten immer neue Weserblicke. Der Rother Wanderführer »Weserbergland« stellt die 50 schönsten Tal- und Höhenwanderungen zwischen Lippe und Leine, zwischen Hannover, Bielefeld, Kassel und Göttingen vor. Einsame Wanderwege führen zu reizenden Fachwerkstädtchen, zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster. Die sanfte Landschaft gestaltet das Wandern sehr abwechslungsreich. Das Weserbergland ist außerdem die Märchenstube Deutschlands: Auf Schritt und Tritt trifft man auf Spuren von Münchhausen, bewegt man sich an den Schauplätzen der Märchen der Gebrüder Grimm oder der Sagen von Dr. Eisenbarth und dem Rattenfänger von Hameln. Ulrich Tubbesing ist ein ausgezeichneter Kenner der Mittelgebirge und Autor mehrerer Rother Wanderführer. Er stellt 50 attraktive Wanderungen im Bereich der großen Naturparks Münden-Reinhardswald, Solling-Vogler und Schaumburg-Hameln vor. Dabei wird für jeden Anspruch etwas geboten: vom Stadtrundgang über kurze Wanderungen zu bedeutenden Aussichtspunkten bis hin zu ausgewachsenen Tagestouren. Die ausführlichen Wegbeschreibungen werden ergänzt durch viele Infos zur Historie, viele Anekdoten und Tipps zu Ausflugszielen. Detaillierte Kartenausschnitte sowie aussagekräftige Höhenprofile machen alle Tourenvorschläge leicht und sicher nachvollziehbar. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schaumburger Land - Burgenland
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schaumburger Land - Burgenland, Titelzusatz: Die mittelalterlichen Burgen der alten Grafschaft Schaumburg, Redaktion: Heine, Hans W., Verlag: Isensee Florian GmbH // Isensee, Florian, GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Burg // Schaumburg // Grafschaft // Schaumburger Land, Rubrik: Geschichte // Mittelalter, Seiten: 112, Abbildungen: 53 schwarz-weiße und 87 farbige Fotos, Reihe: Wegweiser zur Vor- und Frühgeschichte Niedersachsens (Nr. 29), Gewicht: 290 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schaumburger Land - Burgenland
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schaumburger Land - Burgenland ab 15.8 € als Taschenbuch: Die mittelalterlichen Burgen der alten Grafschaft Schaumburg. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schaumburger Land - Burgenland
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schaumburger Land - Burgenland ab 15.8 EURO Die mittelalterlichen Burgen der alten Grafschaft Schaumburg

Anbieter: ebook.de
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schlösser und Burgen im Weserbergland und seine...
7,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Weserbergland mit der Weserrenaissance hat eine unvergleichliche Fülle an Adelshöfen, Burgen und Schlössern zu bieten, die unseren Nachbarn in anderen Bundesländern kaum bekannt sind. Der Norden Deutschlands hat zwar nicht die barocke Prachtentfaltung erfahren, wie sie im katholischen Süden anzutreffen ist, und glanzvolle Prachtbauten wie die Würzburger oder Rastatter Residenzen sind hier eher selten anzutreffen. Auch die romantischen Bauten des frühen 19. Jahrhunderts sucht man im von nüchternem Protestantismus geprägten Norddeutschland vergebens. Das bedeutet aber nicht, dass Touristen hier eine kulturelle und architektonische Durststrecke zu bewältigen haben. Dieser kleine Führer will in aller Kürze auf Verborgenes aufmerksam machen, Besuchern Ziele für Ausflüge anbieten und auch Einheimischen Anregungen vermitteln, sich mit ihrer Heimatgeschichte zu beschäftigen. Aus dem Inhalt Adelebsen, Aerzen, Bad Nenndorf, Bad Pyrmont, Barntrup, Baum, Bevern, Bisperode, Blomberg, Borlinghausen, Brake, Bückeburg, Coppenbrügge, Corvey, Detmold, Dringenberg, Exten, Fürstenberg, Grevenburg, Haddenhausen, Hämelschenburg, Hannoversch Münden, Hasperde, Hastenbeck, Hehlen, Hessisch Oldendorf, Hinnenburg, Hülsede, Lauenau, Marienburg, Petershagen, Polle, Sababurg, Schwalenberg, Schaumburg, Schwöbber, Stadthagen, Thienhausen, Varenholz, Wendlinghausen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Piper, O: Burgen Oberösterreichs und Salzburgs
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Otto Piper hat in den Jahren 1902 bis 1910 im Auftrag des Regierenden Fürsten von und zu Liechtenstein sowie von Graf Hans Wilzcek mit dem achtbändigen Werk „Österreichische Burgen“ ein Standardwerk zur Burgenkunde vorgelegt. Der Burgenforscher Thomas Kühtreiber vom Institut für Realienkunde in Krems legt nun bereits die zweite Ausgabe (nach der Ausgabe „Die Burgen Niederösterreichs“, erschienen 2012) vor, die eine Darstellung von Burgen beinhaltet, wie sie in Otto Pipers Standardwerk (verstreut auf alle 8 Bände) vorgestellt werden. Band 2 widmet sich Burgen Oberösterreichs und Salzburgs. Insgesamt werden 30 Burgen und Ruinen ausführlich dokumentiert. In einer informativen Einleitung, die dem Nachdruck der Originalseiten vorangestellt ist, geht der Autor auf die Bedeutung Otto Pipers für das heutige Verständnis von Burgen ein und bietet anhand der von Piper beschriebenen Wehranlagen einen Überblick über die vielfältige Burgenlandschaft der beiden Bundesländer. Alte Stiche und eigens angefertigte Illustrationen veranschaulichen die Erklärungen ebenso wie Pläne der jeweiligen Anlage, Grundrisse und Detailskizzen von architektonischen Besonderheiten sowie das eine oder andere alte Foto. Ergänzt werden Pipers Ausführungen durch Bemerkungen zur Geschichte und den Besitzern der Objekte und zur Lebensweise des mittelalterlichen Menschen. Der Band enthält vielerlei Informationen und Illustrationen u. a. folgender Burgen und Ruinen Oberösterreichs und Salzburgs: Alt-Pernstein, Alt-Wartenburg, Falkenstein, Klaus, Krempelstein, Kreuzen, Pürnstein, Scharnstein, Schaumburg, Waxenberg bzw. Finstergrün, Golling, Hohenwerfen, Kaprun und andere mehr.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schaumburg im Mittelalter
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1110 wurde der Edelherr Adolf von Schaumburg als neuer Graf in der Grenzregion Holstein eingesetzt. Das war die externe Basis für den Ausbau der Schaumburger Herrschaft an der Mittelweser. Schritt für Schritt entstand in den nächsten Jahrhunderten das Schaumburger Territorium. Die 17 Beiträge bieten eine weitgefasste Geschichte des Schaumburger Mittelalters: Herkunft der Grafen, Siedlungen und Wüstungen, Agrarstrukturen und Wirtschaftsgeschichte, Burgen und Städte, Klöster und Pfarreien, sakrale Kunst. Der Band reicht aber auch weit über den Weserraum hinaus: über Holstein, Olmütz und die Reichskanzlei bis zur Ostkolonisation und den Kreuzzügen. Darstellungen der Landschaft und der Archäologie führen in das Thema ein. Quellen- und Literaturverzeichnis und Register schliessen den reich bebilderten Band ab.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Weserbergland
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zwischen Münden und Minden fliesst die Weser durch ein romantisches Bergland. Hier, im Zusammenfluss von Werra, Fulda und der berühmten Porta Westfalica, erstreckt sich ein Wanderparadies par excellence. In bunter Vielfalt wechseln sich Wälder, Bergkämme, Schluchten und Felsen ab und gestatten immer neue Weserblicke. Der Rother Wanderführer »Weserbergland« stellt die 50 schönsten Tal- und Höhenwanderungen zwischen Lippe und Leine, zwischen Hannover, Bielefeld, Kassel und Göttingen vor. Einsame Wanderwege führen zu reizenden Fachwerkstädtchen, zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster. Die sanfte Landschaft gestaltet das Wandern sehr abwechslungsreich. Das Weserbergland ist ausserdem die Märchenstube Deutschlands: Auf Schritt und Tritt trifft man auf Spuren von Münchhausen, bewegt man sich an den Schauplätzen der Märchen der Gebrüder Grimm oder der Sagen von Dr. Eisenbarth und dem Rattenfänger von Hameln. Ulrich Tubbesing ist ein ausgezeichneter Kenner der Mittelgebirge und Autor mehrerer Rother Wanderführer. Er stellt 50 attraktive Wanderungen im Bereich der grossen Naturparks Münden–Reinhardswald, Solling–Vogler und Schaumburg–Hameln vor. Dabei wird für jeden Anspruch etwas geboten: vom Stadtrundgang über kurze Wanderungen zu bedeutenden Aussichtspunkten bis hin zu ausgewachsenen Tagestouren. Die ausführlichen Wegbeschreibungen werden ergänzt durch viele Infos zur Historie, viele Anekdoten und Tipps zu Ausflugszielen. Detaillierte Kartenausschnitte sowie aussagekräftige Höhenprofile machen alle Tourenvorschläge leicht und sicher nachvollziehbar. GPS-Tracks stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Schlösser und Burgen im Weserbergland und seine...
6,10 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Weserbergland mit der Weserrenaissance hat eine unvergleichliche Fülle an Adelshöfen, Burgen und Schlössern zu bieten, die unseren Nachbarn in anderen Bundesländern kaum bekannt sind. Der Norden Deutschlands hat zwar nicht die barocke Prachtentfaltung erfahren, wie sie im katholischen Süden anzutreffen ist, und glanzvolle Prachtbauten wie die Würzburger oder Rastatter Residenzen sind hier eher selten anzutreffen. Auch die romantischen Bauten des frühen 19. Jahrhunderts sucht man im von nüchternem Protestantismus geprägten Norddeutschland vergebens. Das bedeutet aber nicht, dass Touristen hier eine kulturelle und architektonische Durststrecke zu bewältigen haben. Dieser kleine Führer will in aller Kürze auf Verborgenes aufmerksam machen, Besuchern Ziele für Ausflüge anbieten und auch Einheimischen Anregungen vermitteln, sich mit ihrer Heimatgeschichte zu beschäftigen. Aus dem Inhalt Adelebsen, Aerzen, Bad Nenndorf, Bad Pyrmont, Barntrup, Baum, Bevern, Bisperode, Blomberg, Borlinghausen, Brake, Bückeburg, Coppenbrügge, Corvey, Detmold, Dringenberg, Exten, Fürstenberg, Grevenburg, Haddenhausen, Hämelschenburg, Hannoversch Münden, Hasperde, Hastenbeck, Hehlen, Hessisch Oldendorf, Hinnenburg, Hülsede, Lauenau, Marienburg, Petershagen, Polle, Sababurg, Schwalenberg, Schaumburg, Schwöbber, Stadthagen, Thienhausen, Varenholz, Wendlinghausen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Piper, O: Burgen Oberösterreichs und Salzburgs
19,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Otto Piper hat in den Jahren 1902 bis 1910 im Auftrag des Regierenden Fürsten von und zu Liechtenstein sowie von Graf Hans Wilzcek mit dem achtbändigen Werk „Österreichische Burgen“ ein Standardwerk zur Burgenkunde vorgelegt. Der Burgenforscher Thomas Kühtreiber vom Institut für Realienkunde in Krems legt nun bereits die zweite Ausgabe (nach der Ausgabe „Die Burgen Niederösterreichs“, erschienen 2012) vor, die eine Darstellung von Burgen beinhaltet, wie sie in Otto Pipers Standardwerk (verstreut auf alle 8 Bände) vorgestellt werden. Band 2 widmet sich Burgen Oberösterreichs und Salzburgs. Insgesamt werden 30 Burgen und Ruinen ausführlich dokumentiert. In einer informativen Einleitung, die dem Nachdruck der Originalseiten vorangestellt ist, geht der Autor auf die Bedeutung Otto Pipers für das heutige Verständnis von Burgen ein und bietet anhand der von Piper beschriebenen Wehranlagen einen Überblick über die vielfältige Burgenlandschaft der beiden Bundesländer. Alte Stiche und eigens angefertigte Illustrationen veranschaulichen die Erklärungen ebenso wie Pläne der jeweiligen Anlage, Grundrisse und Detailskizzen von architektonischen Besonderheiten sowie das eine oder andere alte Foto. Ergänzt werden Pipers Ausführungen durch Bemerkungen zur Geschichte und den Besitzern der Objekte und zur Lebensweise des mittelalterlichen Menschen. Der Band enthält vielerlei Informationen und Illustrationen u. a. folgender Burgen und Ruinen Oberösterreichs und Salzburgs: Alt-Pernstein, Alt-Wartenburg, Falkenstein, Klaus, Krempelstein, Kreuzen, Pürnstein, Scharnstein, Schaumburg, Waxenberg bzw. Finstergrün, Golling, Hohenwerfen, Kaprun und andere mehr.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot